PraktikumChina.de

 
 
> home

> praktikum in china

> praktikavermittlung

> englische bewerbung
> chinesisch kurs
> china
> beijing
> shanghai
> hongkong
> kultur
> versicherung
 
  partner
 

Praktikum in Indien
Praktikum in Singapur
Praktikum in Dubai
Praktikum in Japan
Praktikum in Südafrika
Praktikum in Australien
Praktikum USA

Internships in Asia


  China Newsletter
 

 


China

China ist nicht nur ein weiteres Land in Asien – es ist eine Welt für sich. Das Land ist geprägt durch seine gigantische Fläche und die Vielzahl an kulturellen und geographischen Gegensätzen in den einzelnen Regionen. Die Boomstädte und –regionen im Osten stehen hinter dem wirtschaftlichen Aufschwung des Landes seit Anfang der 80er Jahre. Beijing, Shanghai und insbesondere Hong Kong bestechen durch zahlreiche Glaspaläste und eine rasante Entwicklung im Städtebau. Neue Skyscraper werden in Rekordzeit gebaut und tragen zum ständigen Wachstum der Metropolen bei. Auf der anderen Seite verläuft das Leben in den meisten weiteren Regionen China's in einer weitaus geringeren Geschwindigkeit. China war über viele Jahrhunderte die fortschrittlichste Zivilisation der Welt. Nach einer schwierigen Periode der Kolonialisierung und verschiedener Kriege im 19. und frühen 20. Jahrhundert, scheint das Land momentan auf dem besten Weg zu sein, zu alter Grösse zurückzufinden. Seit der Unabhängigkeit im Jahr 1949, als die „People's Republic“ ausgerufen wurde, wird China von der Kommunistischen Partei (KP, engl.: Chinese Communist Party, CCP) regiert.

China Map

Es gibt es eine Vielzahl von unterschiedlichen Dialekten der chinesischen Sprache. Cantonese und Mandarin sind dabei am weitesten verbreitet. In den meisten östlichen Regionen und speziell in der Geschäftswelt wird vornehmlich Mandarin gesprochen. In Hong Kong herrscht Cantonese vor. Daneben gibt es, speziell in den Gebieten die von den Chinesen im laufe der Zeit annektiert wurden, weitere Sprachräume wie beispielsweise Tibetisch. Unter einem kommunistischen System und der damit einhergehenden atheistischen Grundeinstellung werden Religionen bekanntlich nicht gerade gefördert. Dennoch gibt es Taoisten, Buddhisten, Muslime und Christen (ca. 1-2% der Bevölkerung).  Die Hauptbevölkerungsgruppe besteht aus den Han-Chinesen (93%). Darüber hinaus gibt es 55 wei tere Minderheiten. Speziell in den Städten im Osten gibt es eine hohe Anzahl an Ausländern, die entweder schon seit meherern Generationen in China leben oder als Expatriates internationaler Unternehmen mit ihren Familien dort stationiert sind. Daher gibt es beispielsweise auch deutsche Schulen, kulturelle Institutionen und verschiedene Vereine.

Sechs Arbeitstage pro Woche sind die Regel in China. In Niederlassungen von internationalen Unternehmen (Produktionsstätten ausgenommen) wird oft auch nur 5 Tage die Woche gearbeitet, was dann auch für Praktikanten gilt. Außerdem ist es für die Arbeitgeber zumeist auch klar, dass man während der beschränkten Praktikumszeit auch soviel wie möglich vom (Um-) Land sehen möchte, daher trifft man oft auf Verständnis falls mal ein verlängertes Wochenende benötigt wird.

 
  spotlight
 



Aktuelle Praktika:

Praktikum China: Marketing/IT/Media/BD bei Arvato Systems (Bertelsmann) China

Praktikum China: Management/HR Department at LENOVO

Eine Auslands-versicherung ist für den China-Aufenthalt sinnvoll







Datenschutz | AGB | Impressum | Werbung
Chinesisch Kurs - Internship China -Internship India - Studiengebühren